Sie sind voller Leidenschaft für Tiere und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.
 

Rasseportrait » Pferde » Paso Peruano


    Zurück
Ein edles, temperamentvolles aber gehorsames Reitpferd für Freizeit-, Gangpferde- und Wanderreiter. Ihr Stockmaß beträgt 1,43m – 1,53 m. Es gibt sie in allen Farben außer Schecken. Sie stammen aus Peru, Argentinien, Chile, Ecuador, Nachzucht in ganz Lateinamerika, USA, Europa. Sie haben ein gerades bis konvexes Nasenprofil, schräge Schulter, viel Gurtentiefe, leicht abfallende Kruppe, tiefer Schweifansatz, untere Beinabschnitte trocken, kurz und feingliedrig; Hufe klein und hart; dreigängiger Naturtölter, neben Schritt und Galopp beherrscht er den Viertakt-Gang Paso Llano (lateral geprägt bis hin zum Fastpass Sobreandando); alle Gangarten sind energisch, raumgreifend und akzentuiert. Rassetypisch ist das Abrollen der Vorhand aus der Schulter heraus (“Termino”) und die Charakterbezeichnung “Brio”, die definiert ist mit Arbeitseifer, gepaart mit freundlichem Wesen, aufmerksamer Reaktionsbereitschaft und nervenstarker Sensibilität; menschenbezogen.

powered by zuechterseite.de

Diese Seite bookmarken bei:...
Mister Wong Digg Google Yahoo MyWeb Linkarena del.icio.us oneview Webnews YiGG




    Zurück